Foto: Andreas Kämper; © Rainer Görß
Ausstellung Eröffnung

China siegt. KIK—Kritische Industriekultur A. Rudolph & R. Görß

›China siegt‹ ist ein Malerei und Grafik Zyklus von Rainer Görß, welcher sich auf den Titel einer Buchprämie von 1951 bezieht.  Dieses wurde in der frühen DDR als Auszeichnung für ›gute Leistungen‹ vergeben. Die Bambusbilder sampeln die expressive Expansionskraft erfolgreich in die europäische Postmoderne gespiegelter RE-invasiver Sorten.

 

Laufzeit: {{fromTo}}

Lage