Ausstellung Eröffnung Finissage

Future Past Perfect

Gruppenausstellung

Die Ausstellung ›Future Past Perfect‹ umfasst Arbeiten von 10+x Künstler*innen, die mit ortsspezifischen Interventionen, skulpturalen Fragmenten und Performances die Grenzen des Ausstellungsraums sprengen. Die Künstler*innen brechen mit Konventionen der Ausstellungspraxis im kommerziellen Kunstbetrieb. Sie nehmen die örtlichen Zufälligkeiten zum Anlass, neue Arbeiten entstehen zu lassen. Ausgehend vom Jetzt im Hier werden künstlerische Absichten freigesetzt und Herkömmliches im Kontext gegenwärtiger Diskurse strapaziert.

›Future Past Perfect‹ entkräftet den Zustand der Gegenwart und schafft neue Daseinsberechtigungen: Tomorrow the future will had already left the building.

Arbeiten von: Emma Adler, Merle Dammhayn, Lena Marie Emrich, Katrine Hoffmeyer Tougård, Ada van Hoorebeke, Daniela Macé-Rossiter, Florian Neufeldt, Felix Oehmann, Fabian Anselm Orasch, Martin Remus + Performance Acts 

Laufzeit: {{fromTo}}

Lage