(c) ABAD
Ausstellung Eröffnung

Once Only Once. Ausstellung von Djeff

Im Rahmen von BAW Connect

Besuch buchen unter onceonlyonce.com

›Once Only Once‹ präsentiert immersive Installationen des französischen Künstlers Djeff. Sie findet unter den eindrucksvollen Gewölben der ehemaligen Böhmischen Brauerei auf 3000 Quadratmetern in Berlin–Friedrichshain statt. 

›Once Only Once‹ zelebriert die erfüllende und anregende Erfahrung, animiert zur Wertschätzung und regt an zu reflektieren, was unsere Existenz so einzigartig macht: Nur ein Leben, nur eine Erde.

Drei Installationen entfalten ihre Wirkung unter den Gewölben: sie sprechen die Sinne an, welche universell für uns Menschen sind und fördern eine achtsame Haltung, während sie sich auch kritisch auf die Technologien beziehen, die unsere Umwelt dominieren. ›The Great Escape‹ ist ein Raum voller Kerzen, ›Black Widow‹ eine Installation die den Anschein einer technischen Falle erschafft. ›Breeze‹ verwandelt jede Bewegung in ein Lichtreiches Spiel und macht den Körper im Raum erlebbar.

Djeff ist ein international ausgesteller Künstler aus Frankreich, dessen Arbeit unter anderem schon im Centre Pompidou in Paris, beim E-Arts Festival in Shanghai und im Haus der Elektronischen Künste Basel gezeigt wurde. ›Once Only Once‹ ist die erste Soloausstellung des Künstlers in Deutschland. Die Ausstellung wurde von Polina Piagin und Lotta Pick kuratiert und organisiert.

Die Installation wird von der Unité de Production unterstützt und von dem Transiträume Berlin e. V. und ›Pandion‹, Gründungsmitglied des Vereins und Eigentümer des Gewölbes ›Vault‹, ermöglicht. 

 

Programme im Rahmen von ›BAW Connect‹ finden außerhalb des Hauptprogramms der Berlin Art Week statt. Für die Einhaltung der Hygienemaßnahmen vor Ort sind die jeweiligen Veranstalter*innen selbst verantwortlich. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die aktuellen Zugangsbedingungen und Regularien auf den entsprechenden Webseiten.

Laufzeit: {{fromTo}}

Lage