Ausstellung Eröffnung

Tony Cragg—Drawing as Continuum

Arbeiten auf Papier, 1980er Jahre bis heute

Im Haus am Waldsee können sich die Besucher*innen seit Jahren über Tony Craggs Präsenz im Skulpturenpark freuen. Sein gelbes ›Outspan‹ (2008) bildete bis 2017 das Signet des Hauses am Eingang. Seit 2019 begrüßt ›Versus‹ (2011/19) unsere Besucher*innen. Selten tritt der Bildhauer als Zeichner in Erscheinung. Die Ausstellung zeigt Arbeiten auf Papier aus allen Schaffensperioden seit den 1980er Jahren und wird durch ausgesuchte Plastik ergänzt. Konsequent macht Cragg mikro- und makrokosmische Veränderungsprozesse sichtbar. 

 

Für die Teilnahme an der Eröffnung ist eine Vorabanmeldung nötig.

Laufzeit: {{fromTo}}

Lage