BAW-GARTEN

Ein Ort zum Verweilen, Mitmachen, Zuhören und Fragen stellen
Ein Ort zum Menschen treffen, Zeit vertreiben, Kunst erleben

Mit großer Freude dürfen wir in diesem Jahr eine besondere Erweiterung der Berlin Art Week ankündigen. Im 10. Jahr ihres Bestehens laden wir zum ersten Mal in unseren BAW-Garten. Der Zauber einer neuen Erfahrung und das Besondere beim Kennenlernen stehen leitmotivisch über der Woche, in der wir Menschen mit Kunst zusammenbringen möchten. Auf dem ehemaligen Brauereigelände vor dem KINDL—Zentrum für zeitgenössische Kunst findet ein mehrtägiges Vermittlungsprogramm statt, das sich an die neugierige Nachbarschaft und Kunstinteressierte aller Altersgruppen richtet. Jeder Tag startet mit Sport unter freiem Himmel. Ein Kunstwerk von Sol Calero bietet die perfekte Kulisse für kostenlose Workshops, Gespräche und Performances. Man kann auch einfach vorbeikommen und bei einer Runde Boules den Tag gemütlich ausklingen lassen.

Das Programm

MITTWOCH 15 SEP

 

DONNERSTAG 16 SEP

 

FREITAG 17 SEP

DER POSTGARTEN

Ein Grußaustauschprojekt unter Nachbar:innen

Eine Postkarte aus der Nachbarschaft bringt Abwechslung in den Briefkasten. Wie das? Die Berlin Art Week verteilt leere Postkarten in Neukölln. Alle, die bei dem Projekt mitmachen wollen, beschreiben auf einer Karte ihren Lieblingsort im Kiez, gestalten die Vorderseite und versehen ihr kleines Kunstwerk mit der eigenen Adresse. Dann muss man die Karte nur noch im Briefkasten beim BAW-Garten einwerfen und sich überraschen lassen. Denn schon bald erhält man einen netten Gruß von einer unbekannten Person. Außerdem besteht für alle Teilnehmer:innen die Chance, zusätzlich ein Geschenk zu gewinnen.

GARTENRADIO

Ein Grußaustauschprojekt unter Nachbar:innen

Eine Postkarte aus der Nachbarschaft bringt Abwechslung in den Briefkasten. Wie das? Die Berlin Art Week verteilt leere Postkarten in Neukölln. Alle, die bei dem Projekt mitmachen wollen, beschreiben auf einer Karte ihren Lieblingsort im Kiez, gestalten die Vorderseite und versehen ihr kleines Kunstwerk mit der eigenen Adresse. Dann muss man die Karte nur noch im Briefkasten beim BAW-Garten einwerfen und sich überraschen lassen. Denn schon bald erhält man einen netten Gruß von einer unbekannten Person. Außerdem besteht für alle Teilnehmer:innen die Chance, zusätzlich ein Geschenk zu gewinnen.

10 JAHRE BAW

Ein Grußaustauschprojekt unter Nachbar:innen

Eine Postkarte aus der Nachbarschaft bringt Abwechslung in den Briefkasten. Wie das? Die Berlin Art Week verteilt leere Postkarten in Neukölln. Alle, die bei dem Projekt mitmachen wollen, beschreiben auf einer Karte ihren Lieblingsort im Kiez, gestalten die Vorderseite und versehen ihr kleines Kunstwerk mit der eigenen Adresse. Dann muss man die Karte nur noch im Briefkasten beim BAW-Garten einwerfen und sich überraschen lassen. Denn schon bald erhält man einen netten Gruß von einer unbekannten Person. Außerdem besteht für alle Teilnehmer:innen die Chance, zusätzlich ein Geschenk zu gewinnen.

WORKSHOPS

Ein Grußaustauschprojekt unter Nachbar:innen

Eine Postkarte aus der Nachbarschaft bringt Abwechslung in den Briefkasten. Wie das? Die Berlin Art Week verteilt leere Postkarten in Neukölln. Alle, die bei dem Projekt mitmachen wollen, beschreiben auf einer Karte ihren Lieblingsort im Kiez, gestalten die Vorderseite und versehen ihr kleines Kunstwerk mit der eigenen Adresse. Dann muss man die Karte nur noch im Briefkasten beim BAW-Garten einwerfen und sich überraschen lassen. Denn schon bald erhält man einen netten Gruß von einer unbekannten Person. Außerdem besteht für alle Teilnehmer:innen die Chance, zusätzlich ein Geschenk zu gewinnen.

 

Mit freundlicher Unterstützung vom Senat.